deutsch english

Pädagogische KITA-Fachkraft (w/m) für die KITA Pirateninsel

12.11.2018

Als anerkannter Träger von 22 Kindertagesstätten in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ist es unser Ziel Entwicklungen zu fördern, Talente freizulegen, Fähigkeiten zu stärken und Wissen zu vermitteln – bei den Kindern in unseren KITAs und bei unseren Mitarbeitenden. Das ist uns wichtig und danach richten wir unsere Arbeit aus! Sie erhalten bei uns alle Chancen, sich in ihrem Beruf zu verwirklichen, an ihren Aufgaben zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

 

Für unsere KITA Pirateninsel Verbund-Familienzentraum AU-ßem im Bergheimer Ortsteil Niederaußem suchen wir ab sofort,

spätestens zum 01.01.2019, eine

Pädagogische KITA-Fachkraft (w/m) für 30h /Woche,

die sich mit Herz und Freude den uns anvertrauten Kindern widmet.

 

 

Die KITA Pirateninsel betreut und begleitet derzeit 71 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zu ihrer Einschulung. Die Kinder knüpfen hier die ersten Kontakte zu anderen Kindern und sozialen Gruppen außerhalb des Elternhauses. Sie lernen soziales Miteinander und erweitern ihre Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen. Wenn es Ihre Berufung ist, diese Prozesse verantwortungsvoll zu begleiten, und mit Leidenschaft und Engagement die vielfältigen Aufgaben Ihres Berufes anpacken, dann würden wir uns freuen Sie kennenzulernen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die:

  • Planung und Durchführung der pädagogischen Arbeit auf Grundlage der Konzeption,
  • Initiierung und Durchführung von Projekten,
  • gezielte Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsverlaufs der Kinder,
  • Durchführung aller im Umgang mit den Kindern anfallenden pflegerischen Tätigkeiten,
  • Mitwirkung bei Dienstbesprechungen / kollegiale Zusammenarbeit im Team,
  • Pädagogische Betreuung der Kinder, insbesondere Förderung der individuellen, kognitiven, motorischen und sprachlichen Entwicklung sowie der sozialen Kompetenz.

 

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • ein innovatives pädagogisches Konzept,
  • eine marktübliche Vergütung,
  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung,
  • finanzielle Unterstützung zur Altersvorsorge.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • einen Abschluss mit staatlicher Anerkennung als Erzieher (w/m), Sozialpädagoge (w/m), Heilerziehungspfleger (w/m), Heilpädagoge (w/m) oder einen gleichwertigen Abschluss, alternativ einen Abschluss als Kinderpfleger (w/m)
  • fundierte kindheitspädagogische und entwicklungspsychologische Kenntnisse,
  • Bereitschaft und Fähigkeit die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit der Käpt’n Browser gGmbH aktiv umzusetzen sowie selbständiges Arbeiten und Reflexion der eigenen Arbeit,
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick, Empathie,
  • enge Zusammenarbeit mit dem Träger, den Mitarbeitenden und der Elternschaft.

 

Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@kaeptnbrowser.de. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen der Pädagogische Leiter der Käpt’n Browser gGmbH, Torsten Schulz, zur Verfügung.

 

nach oben