Fachkraft (w/m/d) zur Erarbeitung und Umsetzung des plusKITA-Konzeptes der KITA Weltentdecker

Die Käpt’n Browser gGmbH betreibt als Träger der freien Jugendhilfe 22 Kindertagesstätten und Familienzentren in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen. 

Unsere Mission: Entwicklungen fördern, Talente freilegen, Fähigkeiten stärken und Wissen vermitteln – bei den Kindern in unseren KITAs und bei unseren Mitarbeitenden. Inklusiv. Ohne Wenn und Aber, denn Bildung kennt keinen Ausschluss! Das ist uns wichtig und danach richten wir unsere Arbeit aus! Seit nahezu 20 Jahren!

Unser Stil: Sie erhalten bei uns alle Chancen, sich in ihrem Beruf zu verwirklichen, an ihren Aufgaben zu wachsen und sich weiterzuentwickeln – im Team und individuell. Mit unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten bleiben Sie auf dem Stand der pädagogischen Entwicklung. Dafür schaffen wir Ihnen, auch lebensphasen- und familienorientiert, Rahmen und Raum. Langfristig und verlässlich.

Wollen Sie Bildung auch ein Gesicht geben? Dann bewerben Sie sich auf eine unbefristete Stelle (Stundenzahl in Absprache mit der KITA-Leitung) als

Fachkraft (w/m/d) zur Erarbeitung und Umsetzung des plusKITA-Konzeptes der KITA Weltentdecker im Bergheimer Ortsteil Quadrath-Ichendorf.

In der KITA Weltendecker werden bis zu 52 Kinder im Alter über drei Jahre bis zu ihrer Einschulung gebildet, betreut und ihre zahlreichen Kompetenzen gefördert. Durch vielfältige Bildungsangebote wird den Kindern in der KITA Weltentdecker ein Erleben in der Kindergemeinschaft geboten und deren Lebenswelt erkundet.

Mit der Erarbeitung und Umsetzung des Konzeptes als plusKITA gemäß § 44 Kibiz erweitern wir unseren Bildungsauftrag, der über die Tätigkeit von RegelKITAs hinausgeht. Das geschieht durch individuelle Förderung der Potenziale der Kinder, die sich am Alltag ihrer Familien orientiert und beinhaltet auf diese Besonderheiten abgestimmte pädagogische Handlungsfelder und -formen, adressatengerechte Elternarbeit, eine feste Ansprechperson für die Einbringung in die lokalen Netzwerkstrukturen etc.

Wenn es Ihre Berufung ist, diese Prozesse verantwortungsvoll zu begleiten, und mit Leidenschaft und Engagement die vielfältigen Aufgaben Ihres Berufes anpacken, dann freuen wir uns auf Sie!

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a. die

  • Erstellung von Bildungskonzepten unter Berücksichtigung des Wohnumfeldes der Kinder und deren Familien

  • mit dem Ziel der Stärkung der Bildungschancen von Kindern,

  • Beratungsleistungen für Familien und Fachkräfte,

  • pädagogische Angebote, insbesondere unter Berücksichtigung der Sprachförderung,

  • Kooperation mit den im sozialen Umfeld vorhandenen Netzwerkpartnern sowie die

  • Stärkung der Multiprofessionalität im Team.

 

Wir bieten Ihnen

  • umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten,

  • stete fachliche Begleitung, Beratung und Reflexion,

  • ein innovatives pädagogisches Konzept,

  • eine marktübliche Vergütung,

  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung,

  • finanzielle Unterstützung zur Altersvorsorge und Benefits (bspw. JobRad).

 

Wir wünschen uns eine motivierte KITA-Fachkraft, die

  • mit Ihrem innovativen Denken und pädagogischen Handeln das Profil der KITA Weltentdecker bereichert,

  • eine ausgeprägte akzeptierende Grundhaltung gegenüber Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf zum Ausdruck bringt,

  • Freude am Umgang mit Kindern, ungeachtet deren Herkunft und vielfältigen kulturellen Hintergründen, spürbar werden lässt und

  • mit Kreativität und Einfühlungsvermögen ihre Fachkompetenzen entfaltet und

  • über eine entsprechende Qualifikation als KITA-Fachkraft (z. B. Erzieherin/Erzieher, Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge, Sozialpädagogin/Sozialpädagogin) verfügt.

 

Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@kaeptnbrowser.de. Für Rückfragen steht Ihnen der Pädagogische Leiter der Käpt’n Browser gGmbH, Torsten Schulz, unter der Rufnummer (030) 979913-152 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass der Gesetzgeber eine Beschäftigung in einer Kindertagesstätte neuerdings nur zulässt, wenn eine ausreichende Immunisierung gegen Masern nachgewiesen wird! Ein Tätigwerden in einer Kindertagesstätte ist daher nur möglich, wenn

  • die empfohlenen Masernimpfungen mit dem Impfpass nachgewisen werden oder

  • ein ärztlicher Nachweis über eine ausreichende Immunisierung vorgelegt wird oder

  • eine Unverträglichkeit gegen Masernimpfungen ärztlich bescheinigt ist.

nach oben