deutsch english

Projektbeschreibung

Wir sind "Lernort Praxis"

Unsere Kita ist ein Lernort. Wir heißen Praktikantinnen und Praktikanten, Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger, Freiwillige und Quereinsteigerinnen und -einsteiger. Angehende Fachkräfte begleiten wir in den Praxisphasen intensiv und bereiten sie auf ihre zukünftige Tätigkeit vor. In diesem Prozess werden sie von erfahrenen Anleitern unterstützt.

Seit Sommer 2013 nehmen wir an dem Bundesprojekt "Lernort Praxis" teil. Mit dem Projekt fördert der Bund die Qualität der praktischen Ausbildungsphasen in den Kitas, indem einerseits die Praxisanleitung gestärkt wird, andererseits die Zusammenarbeit mit dem Lernort Schule gefördert wird.

Den Teams der KITA Wirbelzwirbel, KITA Sonnenschein und KITA Schneckenhaus steht mit Frau Petermann als Praxismentorin eine qualifizierte Fachkraft zur Seite. Ihre Aufgabe ist es, erfahrene Kolleginnen und Kollegen bei der Praxisanleitung zu beraten. ihr Wissen und ihre Kompetenzen weiterzugeben sowie die Kooperationen zwischen Kindertageseinrichtungen und Fach- bzw. Hochschulen zu festigen.

Mit dem Programm "Lernort Praxis" stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Praxisanleitung in Kitas. Seit August 2013 werden in einer Pilotphase 76 Projekte in sieben Bundesländern mit einer maximalen Projektlaufzeit von drei Jahren gefördert. Für diese Pilotphase stellt der Bund ingesamt acht Millionen Euro zur Verfügung.

Projektkoordination beim Träger: Natascha Maecker
Praxismentorin: Karola Petermann

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.fruehe-chancen.de/was-politik-leistet/lernort-praxis/

Lernort Praxis
Lernort Praxis

 

nach oben