deutsch english

Erster Spatenstich für neues Domizil

Am 15. Juli 2013 war es endlich soweit. Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau eines Gebäudes, in das nach Fertigstellung die Kinder des Naturkindergartens "Am Spitzberg" mit ihren Erzieherinnen einziehen werden. Die Vorfreude ist groß, denn das derzeit genutzte Haus beherbergt den Kindergarten schon seit mehr als einem halben Jahrhundert und entspricht nicht mehr in allen Punkten den Anforderungen und Wünschen, die an eine moderne Kindertageseinrichtung gestellt werden.

Da sich das Grundstück, auf dem das neue Haus errichtet wird, in unmittelbarer Nachbarschaft befindet, bleibt den Kindern ihr gewohntes Umfeld mit dem schönen Garten und die Nähe zum Spitzberg erhalten. Der feierliche Akt fand im Beisein des Beigeordneten des Landkreises Sächsische Schweiz, Peter Darmstadt, von Vertretern der Gemeinde Cotta und unter persönlicher Teilnahme von Thomas Hänsgen, dem Geschäftsführer der Käpt´n Browser gGmbH, statt, der gemeinsam mit dem Prokuristen und dem Pädagogischen Leiter extra aus Berlin angereist war.

Kindergartenleiterin Arite Martin und ihr Erzieherinnenteam nahmen mit Genugtuung die vielen Wünsche entgegen, die anlässlich dieses zukunftsträchtigen Ereignisses überbracht wurden und werteten diese gleichsam als Beleg für die Würdigung ihrer erfolgreichen Arbeit.

Text: Sieghard Scheffczyk

Spatenstich für die neue KitaSpatenstich für die neue Kita

Spatenstich für die neue KitaSpatenstich für die neue Kita

Spatenstich für die neue KitaSpatenstich für die neue Kita

Spatenstich für die neue KitaSpatenstich für die neue Kita

 

nach oben