deutsch english

Aktuelles

Sommerfest 18.06.2019

Und wieder ist ein Jahr rum und in der KITA WirbelZwirbel feierten wir das 7. Sommerfest. Diesmal mit einigen neuen Highlights.

Um 15 Uhr luden wir alle Eltern, Verwandte, Geschwister und Freunde ein mit uns zu feiern. Die Kinder begrüßten alle Gäste mit einem Auftritt der besonderen Art: Sie spielten die Raupe Nimmersatt und den Katzentanz. Das Programm entstand mit vielen Vorbereitungen und Proben. Es war schön zu sehen, wieviel Spaß sie alle hatten. Wir waren alle sehr stolz – die Kinder hatte das super gemacht.

Danach stürmten erst einmal so gut wie alle das Buffet, das wieder von den Eltern mitgebracht wurde. Es gab köstliche Leckereien aus aller Welt, frisches Obst und gekühlte Getränke.

Das Kitateam bot zahlreiche Aktionen an, wie Schminken, Wasserspiele und Basteln. Die Kinder hatten sichtlich Spaß. Auch eine Ecke für Erwachsenen gab es dieses Jahr, die von den Eltern auch gut angenommen wurde.

Wir danken allen Helfern und Beteiligten und freuen uns auf das nächste Fest.


Erster Oma-Opa-Tag in der KITA WirbelZwirbel

Am 05.06.2019 begrüßten wir ab 14:30 Uhr zum ersten Mal alle Omas und Opas in unserer Einrichtung.

Jede Gruppe begrüßte die Omas und Opas auf individuelle Art und Weise. Es gab verschiedene Aktivitäten: es wurde gelesen, gespielt, gesungen und gemalt.

Die Kinder zeigten ihren Omas und Opas die KITA, die Gruppenräume und präsentierten stolz ausgehangene Fotos und ihre selbstgestalteten Kunstwerke.

Es war ein sehr schöner Nachmittag, der trotz Hitze gut besucht wurde. Vor allem die Kleinen genossen den mal ganz anderen Besuch …


Garten-Aufräum-Tag

Herzlich Willkommen in der KITA Wirbelzwirbel zum Garten-Aufräum-Tag hieß es am Donnerstag, den 04.04.2019

Der Plan

  1. Blumenbeet (Eingangsbereich) Unkraut zupfen, Erde lockern etc.

  2. Laub harken und zum Kompost bringen

  3. Buddelsachen sortieren (alt und kaputt in den Müll)

  4. Abstellraum (Dreiräder etc. fegen und aufräumen)

  5. Baumstämme an einem Platz sammeln

  6. Alte Blumenkästen entfernen

An diesem Tag packten so gut wie alle Eltern, Kinder, Erzieher*innen, Omas und Opas tatkräftig mit an. Die Sonne schien es war ein herrlicher Tag und alle hatten viel Spaß. Es wurde gequatscht, gelacht und viel gearbeitet. Der Garten strahlt im neuen Glanz. Wir freuen uns jedes Jahr über den Garten Tag, denn es macht großen Spaß gemeinsam den Tag im Garten zu verbringen und dabei eine Wohlfühloase für die Kinder zu schaffen. Vielen Dank an alle Eltern, die so super mitgeholfen haben!!!

Das Wirbelzwirbel-Team


Unser Sommer 2018 in der Wirbelzwirbel

Unser Kitajahr haben wir mit einem großen Sommerfest beendet. Alle Kinder, Eltern und andere Verwandte waren eingeladen, um mit uns zu feiern und Spaß zu haben. Gleichzeitig haben wir auch unsere Vorschulkinder in die Schule verabschiedet. Der Sommer und das Wetter konnten keine besseren Voraussetzungen bieten … Sonne, Sonne, Sonne. Jedoch hat es leider genau an diesem Tag geregnet. Also haben wir schnell improvisiert und unser Fest drinnen stattfinden lassen. Das hat unsere Stimmung nicht getrübt. Die vielen sommerlichen Spielstationen haben für Abwechslung gesorgt, es war für jeden was dabei: Enten angeln, Wasserbomben werfen, Masken und Armbänder basteln, Sackhüpfen, Dosenwerfen und unser Highlight die HÜPFBURG.

Unsere Eltern haben uns mit einem köstlichen und multikulturellen Buffet versorgt, bei dem jeder satt wurde. Nach unserem Fest hieß es in allen Gruppen: Abschied nehmen. Unsere Vorschulkinder sind in die Schule gegangen und unsere dreijährigen wechselten in den Elementarbereich. Der Sommer ist aber nicht nur von Abschied nehmen geprägt, sondern auch von Aufregung und Neugierde. Im August fingen nämlich die ersten Eingewöhnungen in der Krippe und im Elementarbereich an. Die neuen kleinen und großen Kinder werden in ihren jeweiligen Gruppen von den Erzieher/-innen und Kindern begrüßt. Neue Kinder, neue Erzieher/innen, neue Eindrücke … Aller Anfang ist schwer. Mit Spiel und Spaß haben sich alle schnell kennengelernt und der Start in den Kitatag fällt unseren Neuankömmlingen gar nicht mehr so schwer: "Tschüss Mama und Papa, bis später!"

Madelina Moeck
Erzieherin


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da

Am 23. September 2016 begrüßten wir den Herbst mit einem tollen Fest. Nach Lust und Laune konnten sich die Kinder schminken lassen; Herbstkronen, Drachen oder Igel aus Salzteig basteln; Lose ziehen oder den von den Eltern organisierten Flohmarkt durchstöbern. Für den kleinen Hunger zwischendurch, gab es frisch gebackene Waffeln; ob mit Puderzucker, Apfelmus oder Schokolade. Einfach lecker. Aber viel aufregender war es natürlich das Stockbrot selbst über dem Feuer zu backen. Abenteuer pur.
Es war ein sehr schöner Nachmittag. Vielen Dank noch einmal an die Eltern, die uns so tatkräftig unterstützt haben.


Schon wieder ein verzwirbeltes Sommerfest

Am 8. Juli 2016 waren in der Tegeler Straße fröhliches Stimmengewirr, relaxtes Geschnatter und melodische Musik zu vernehmen. Die Wirbler und Zwirbler hatten mal wieder zu ihrem Sommerfest geladen - und viele Gäste kamen. Wie immer entspann sich ein gemütliches, nettes und sympathisches Beisammensein.

Die engagierten Erzieherinnen hatten für die Kinder und Eltern zahlreiche Attraktionen aufgefahren. An den einzelnen Ständen konnten Dosen beworfen, Kinder geschminkt, Schätze gefunden, Herzen gebastelt, Handabdrücke angepinnt, Spiel- und Lernsoftware ausprobiert oder Polizeiwagen begangen werden. Die kleinen Wirbelzwirbler erhielten einen dazu passenden Laufzettel, auf dem sie ihre Erfolge abstempeln lassen konnten. Zur Belohnung gab es ein leckeres Eis.

"Lecker" heißt auch das Stichwort, wenn es um das reichhaltige Buffet geht, das wieder von den Eltern zubereitet wurde. Da in der Einrichtung eine große Vielfalt von Familienkulturen vertreten ist, lässt sich leicht erahnen, wie gaumenfreudig an diesem besonderen Tag auch die kulinarische Vielfalt ausgefallen ist. Es fiel schwer, mit dem Schnabulieren aufzuhören...

Allein schon deshalb erscheint die Vokabel "verzwirbelt" angemessen, um das alljährliche Sommerfest in der Tegeler Straße zu würdigen. Wir freuen uns alle schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

Sommerfest 2016Sommerfest 2016

Sommerfest 2016Sommerfest 2016


Ein Ausflug zum Flughafen Tegel

Am Donnerstag, den 2. Juni 2016, unternahm die Regenbogengruppe einen Ausflug zum Flughafen Tegel. Die Kinder waren alle sehr aufgeregt und konnten es kaum abwarten, die Besucherterrasse zu betreten. 

Wir hatten einen super Ausblick und konnten den Flugzeugen beim Starten und Landen zusehen. Die Kinder waren auch sehr interessiert daran, woher die einzelnen Flugzeuge denn stammen würden. Wir konnten bis zu fünf unterschiedliche Fluggesellschaften erkennen. Viel Spaß hatten sie daran, sich auszudenken, wohin die Flugzeuge wohl fliegen würden und somit nahm ein ereignisreicher Ausflug sein Ende.

Anne Mc Gee, Erzieherin

Flughafen TegelFlughafen Tegel


Eine WEIHNACHTSLESUNG in der KITA Wirbelzwirbel

Am 15. Dezember 2015 hatten wir den Buchautor Herrn Verworner bei uns in der Kita zu Gast. Er las den Elementarkindern eine Weihnachtsgeschichte von "Fridolin dem Schneemann" vor. Untermalt wurde die Geschichte von wirklich tollen Bildern, die Berlin in weihnachtlicher Zeit zeigten, alles schön beleuchtet und festlich geschmückt.

Die Kinder hörten aufmerksam zu und konnten am Ende noch mit Herrn Verworner verschiedene Rätsel lösen. Vielen Dank für einen schönen Vormittag :-)

Die WirbelZwirbel-Kita wünscht allen Familien schöne und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2016!!!

Das WirbelZwirbel-Team 

Weihnachtslesung 2015Weihnachtslesung 2015


Dank an Playmobil

Die Firma Playmobil schenkt uns ganz viele Spielsachen für unsere Kinder in allen Altersgruppen. Wir danken herzlich und freuen uns über eine neue Spielecke für die Kinder.

Vielen Dank auch an Familie T., die alles organisiert hat!

Das WirbelZwirbel-Team

PlaymobilPlaymobil


Erstes Herbstfest in der KITA Wirbelzwirbel

Am 23. Oktober 2015 trafen sich Eltern, Kinder, Großeltern und Kolleg/inn/en zum ersten Herbstfest. Ab 16 Uhr starteten wir und begrüßten mit dem Lied "Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da" alle Gäste.

Es gab viel in den Gruppenräumen zu bestaunen, zu basteln, zu quatschen und auch zu toben. Die Kinder konnten gemeinsam mit ihren Eltern an einem Sinnesquiz teilnehmen, einen Drachen basteln, Murmelbilder malen und Flatterbälle gestalten. Jede Kollegin hatte viel Engagement und Kreativität in die Vorbereitung gesteckt.

Ein Highlight war das im Garten stattfindende "Stockbrot-Feuer". Schon die Flammen waren ein Erlebnis für alle Beteiligten. Für Zwischendurch gab es Waffeln und Getränke zur Stärkung.

Ein weiteres Erlebnis war die durch eine Familie vorbereitete Tombola. Hier hatten alle großen Spaß, Lose zu ziehen und sich den Gewinn abzuholen. Es gab wirklich tolle Preise und schon die Kleinen hatten viel Glück beim Ziehen. Vielen Dank an die super Organisation!

Gerade bei den Festen ist es immer wieder ein schönes, harmonisches Miteinander und ohne Hilfe wären diese Feste unmöglich.

Vielen Dank also an alle helfenden Hände und für die tollen Aktivitäten!!!

Ihre KITA-Leitung
Dorina Kobudzinski

Herbstfest 2015Herbstfest 2015

Herbstfest 2015Herbstfest 2015

Herbstfest 2015Herbstfest 2015

Herbstfest 2015Herbstfest 2015

Herbstfest 2015Herbstfest 2015


Verabschiedung der Vorschulkinder

Ein weiteres Kitajahr neigt sich dem Ende zu und somit heißt es auch wieder Abschied zu nehmen.

Neun Vorschüler werden in diesem Sommer die KITA Wirbelzwirbel verlassen und in einen aufregenden und spannenden neuen Lebensabschnitt starten.

Die Kinder haben ein ereignisreiches Jahr hinter sich - mit tollen Projekten, Angeboten und Ausflügen. Sie wurden gebührend verabschiedet. Es gab für alle eine riesengroße Zuckertüte mit faszinierenden Überraschungen und zusammen wurde das Vorschuljahr noch einmal Revue passiert.

Verabschiedung der Vorschulkinder

Wir wünschen den Kindern alles Gute für ihre Zukunft und viel Spaß in der Schule ;--))

Anne Bruns, Erzieherin

Verabschiedung der VorschulkinderVerabschiedung der Vorschulkinder

Verabschiedung der VorschulkinderVerabschiedung der Vorschulkinder


Garten-Aufräumtag in der KITA Wirbelzwirbel

Unser Garten war schon lange von stapelweise Laub befallen, das Klettergerüst hatte dringend einen Anstrich nötig und das Gebüsch sowie die kleinen Bäumchen verlangten nach einem schönen Zuschnitt. Deshalb entschieden wir uns dazu, am 2. Juli 2015 gemeinsam mit den Kindern und den Eltern einen Aufräumtag zu starten.

Trotz Hitze kamen um 15.30 Uhr Mamas, Papas, Freunde, Oma, Opa und Geschwister in die Kita. Es ging sofort los; wir hatten verschiedene Aufgaben zu erledigen, so dass sich die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern überlegen konnten, was sie gerne machen möchten. Alle fanden ihre passenden Aufgaben und packten kräftig mit an. Es wurde viel geschafft und auch für die Kinder fanden sich zahlreiche Möglichkeiten der Unterstützung.

Für den Durst und Hungen zwischendurch wurden Melonen, Wasser, Kuchen und andere schöne Leckereien gereicht. So konnte jeder auch mal eine kleine Pause einlegen. 

Der Garten sieht nun super aufgeräumt aus, das alte Laub ist verschwunden und auch das Klettergerüst zeigt sich von einer ganz neuen Seite. Ein anstrengender, aber sehr gelungener Nachmittag ist vorbei und für alle fleißigen Helferinnen und Helfer folgte ein schmackhaftes Eis :--)

Nachfolgend einige anschauliche Fotos

Dorina Kobudzinski, Leiterin der KITA Wirbelzwirbel

AufräumtagAufräumtag

AufräumtagAufräumtag

AufräumtagAufräumtag


Drittes tolles Sommerfest

Am 16. Juni 2015 feierte die KITA Wirbelzwirbel ihr alljährliches Sommerfest. Die Eltern, Großeltern und Geschwister wurden von den Kindern mit einem Begrüßungslied willkommen geheißen und danach wurde fleißig gespielt.

Es gab fünf Spielstände, an denen sich die Kinder ausprobieren konnten. Sie durften zum Beispiel einen Schatz suchen, im Bewegungsparcours konnten sie ihre Geschicklichkeit zeigen, beim Edelsteinbrunnen war Zielsicherheit gefragt. Außerdem konnten Enten geangelt werden; und an einem Basteltisch bot sich die Gelegenheit, tolle und fantasievolle Gebilde zu gestalten. An jedem Stand erhielten die Kinder für ihre erfolgreiche Teilnahme einen Stempel. Wer alle fünf Stempel auf seinem Laufzettel vorzeigen konnte, bekam am Ende als Überraschung ein Eis.

Sommerfest 2015Sommerfest 2015

Sommerfest 2015Sommerfest 2015

Als weiteres Highlight stellte sich der Polizist heraus, der mit seinem Polizeiauto in der Auffahrt der Kita stand. Die Kinder konnten im Auto Platz nehmen und es wurde ihnen gezeigt, was so ein besonderes Auto alles kann. Die Eltern nutzten die Chance, Fotos zu machen - und die ersten Kinder äußerten schon ihren Berufswunsch, Polizist zu werden. Sie kamen aus dem Auto gar nicht mehr heraus...

Am Schminktisch verwandelten sich die Kinder dann nach und nach in kleine Schmetterlinge, Prinzessinnen, Minions und Spidermann. Der Medienstand hielt pädagogisch wertvolle Spiel- und Lernsoftware bereit. 

Sommerfest 2015Sommerfest 2015

Sommerfest 2015Sommerfest 2015

Wie in jedem Jahr durfte ein leckeres Buffet natürlich auch nicht fehlen. Alle Eltern steuerten ein landestypisches Gericht zum Buffet bei, welches eine tolle Vielfalt bot. Es war wieder einmal großartig!

Die Kinder, Eltern, Großeltern, Geschwister und Erzieherinnen verlebten einen tollen Nachmittag zusammen und zum Abschied wurde von allen das Lied "Alle Leute, alle Leute gehen jetzt nach Haus" gesungen.

Vielen Dank an alle, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Anne Bruns, Erzieherin

Sommerfest 2015Sommerfest 2015


Eine Turnstunde der Regenbogengruppe

Wir beginnen das Turnen mit dem Spiel "Such dir einen Reifen". Die Kinder bewegen sich zum Trommeltakt im Raum. Wenn ein lauter Schlag ertönt, sucht sich jedes Kind einen Reifen und stellt sich hinein. Aber Achtung! Es ist ein Reifen weniger da als Kinder.

Heute probieren wir aus, wie beweglich unsere Zehen und Füße sind. Dazu ziehen wir unsere Schuhe und Strümpfe aus und bewegen unsere Füße und Zehen. Wir heben einen Ball mit den Füßen hoch, versuchen ein Tuch mit den Zehen aufzuheben und schließlich eine Zeitungsseite zu zerknüllen und wieder ganz glatt zu streichen. Gar nicht so einfach! Zum Schluss darf die Zeitung mit den Füßen zerrissen werden.

Geschafft, bravo!!!

Als Abschluss dürfen sich die Kinder ein Spiel wünschen: "Feuer-Wasser-Sturm".

Simone Söllner, Erzieherin

TurnstundeTurnstunde

TurnstundeTurnstunde


Ausflug zum Aquarium

Am 11. Dezember 2014 unternahmen die Kinder der Regenbogengruppe einen Ausflug zum Aquarium. Alle Kinder freuten sich und konnten viele Fische und andere Meeresbewohner bestaunen. 

Die Kinder waren von den Quallen begeistert und es kamen viele Fragen auf. Warum haben Quallen keine Augen? Was fressen Quallen und wie tun sie das ohne Mund?

Nach einem ereignisreichen Vormittag waren wir dann pünktlich zum Mittagessen wieder in der Kita und es wurden noch viele Gespräche über das Aquarium und dessen Bewohner von den Kindern geführt.

Anne Bruns, Erzieherin

Ausflug zum AquariumAusflug zum Aquarium

Ausflug zum AquariumAusflug zum Aquarium

Ausflug zum AquariumEin Ausflug zum Aquarium


Ausflug zum Tierpark

Am Freitag, den 8. August 2014, machte die Regenbogengruppe der KITA Wirbelzwirbel einen Tagesausflug zum Tierpark Friedrichsfelde. Morgens ging es in aller Frühe los und die Kinder waren schon sehr aufgeregt und gespannt auf die Tiere.

Die Kinder konnten eine Vielfalt an Tieren betrachten. Darunter Elefanten, Affen, Tiger, Leoparden und eine Menge an Tieren aus fernen Ländern. Zwischendurch wurden immer wieder Essens- und Trinkpausen eingelegt - und ein Eis durfte natürlich auch nicht fehlen.

Am Nachmittag kamen wir dann alle wieder zufrieden und ein wenig müde in der KITA an.

Anne Bruns, Erzieherin

Ausflug in den TierparkAusflug in den Tierpark

Ausflug in den TierparkAusflug in den Tierpark

Ausflug in den TierparkAusflug in den Tierpark


Wirbler und Zwirbler feiern ihr zweites Sommerfest

Zum zweiten Mal wurde in der 2012 eröffneten KITA Wirbelzwirbel ein Sommerfest gefeiert. Wieder versammelte sich eine bunte, lustige und interessante Schar aus Kindern, Eltern, Erzieher/inne/n und Gästen, um gemeinsam den herannahenden Sommer zu begrüßen.

Leider ist das Wetter nicht immer so zuverlässig wie die gute Laune der Wirbler und Zwirbler. Und so weinte prompt am Freitag (einem 13.) der Himmel dicke Regentropfen. Alle Aktivitäten, die eigentlich für draußen geplant waren, mussten kurzfristig nach drinnen verlagert werden. Aber niemand wurde traurig darüber, sondern alle freuten sich auf das Schnabulieren am leckeren Buffet und viele spannende Momente.

Und so entwickelte sich das Sommerfest zu einer gelungenen Veranstaltung, in der wieder die Gemeinsamkeit aller Bewohner der KITA Wirbelzwirbel zelebriert wurde. Die Kinder (und Eltern!) erprobten ihre Intelligenz und Geschicklichkeit im Bewegungs- und Sinnesparcours. Und einige Mütter zauberten den Erzieherinnen und anderen weiblichen Testpersonen wundervolle Flechtfrisuren ins Haar, die bei der Männerwelt für Staunen sorgten.

Dann geschah das Wunder und der Himmel klarte auf. Wie von Federhand wurden die letzten Wolken beiseite geschoben und die Sonne kam zum Vorschein. Sie bestrahlte alle wohlwollend. Die Kinder nutzten gleich die Chance, im Garten der KITA nach verborgenen Kostbarkeiten zu suchen. Denn der Sandkasten präsentierte sich als Schatzinsel, die natürlich ordentlich durchgegraben wurde.

Das Sommerfest in der KITA Wirbelzwirbel wurde gemeinsam von den Kindern, den Erzieher/inne/n und den Eltern gestaltet und damit zu einem wunderschönen Erlebnis. Alle sind hier zu einer neugierigen Spiel- und Lerngemeinschaft zusammengewachsen, die optimistisch in die Zukunft blickt.

Sommerfest 2014Sommerfest 2014

Sommerfest 2014Sommerfest 2014


Helau und Alaaf

An unserem Faschingsfest am Freitag, den 28.02.2014, ging es in unserer Kita bunt zu.

Prinzessinnen, Cowboys, Feen, ein Feuerwehrmann und viele andere lustige Gestalten hatten großen Spaß am Feiern und freuten sich über ein tolles Angebot an Spielen.

In allen Räumen wurde getanzt, gesungen und gespielt.

Anne Bruns, Erzieherin

Faschingsfest 2014Faschingsfest 2014

Faschingsfest 2014Faschingsfest 2014


Wandgestaltung im Krippenbereich

Seit neuestem können die Kinder im Krippenbereich viele verschiedene bunte Bilder an den Wänden bestaunen. So kriecht jetzt die beliebte Raupe nicht mehr auf einer kahlen Wand, sondern kann es sich auf einer schönen Wiese gut gehen lassen. Außerdem können sie auch verschiedene Formen und Zahlen an den Wänden entdecken, Buchstaben werden noch folgen. Ebenso gibt es in einem Gruppenraum der Krippe nun Jahreszeitenbäume, an denen die Kinder erkennen können, wann sie Geburtstag haben.

Für die Kinder war es ein großer Spaß, die immer wieder neu hinzugekommenen Bilder zu entdecken und bei der Verwandlung ihres Krippenbereiches zuzuschauen.

Christin Sauerstein, Erzieherin

Wandgestaltung im KrippenbereichWandgestaltung im Krippenbereich

Wandgestaltung im KrippenbereichWandgestaltung im Krippenbereich


Flohhüpfer im Aquarium

Um den Kindern die Vorweihnachtszeit ein wenig zu versüßen, besuchten die Flohhüpfer das Aquarium. Gemeinsam mit einigen Müttern und Vätern, die uns auf dem Ausflug begleiteten, fuhren wir mit der U-Bahn dorthin. Das fanden wir schon sehr aufregend. Das Größte für uns war es aber, uns die verschiedenen Aquarien anzuschauen. Besonders toll fanden wir die Schildkröten, die Quallen und die ganz großen Fische.

Christin Sauerstein, Erzieherin

Flohhüpfer im AquariumFlohhüpfer im Aquarium  


Weihnachtsbäckerei

Am Freitag, den 13.12.2013, wurden die Eltern der Regenbogengruppe zu einem gemütlichen Adventsnachmittag mit Kaffee, Tee und selbst gemachten Plätzchen eingeladen.

Es sollte an diesem Nachmittag auch gebacken werden - und somit hatte jedes Elternteil einen Plätzchenteig mitgebracht.

Das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" durfte an diesem besonderen Nachmittag natürlich auch nicht fehlen und wurde von allen Kindern laut mitgesungen.

Es wurde fleißig ausgestochen, gebacken und verziert. Am Ende des Nachmittags konnte jeder eine bunte Mischung aus Weihnachtsplätzchen mit nach Hause nehmen.

Anne Bruns, Erzieherin

In der WeihnachtsbäckereiIn der Weihnachtsbäckerei


Spende von Vattenfall

Am 21.10.2013 besuchte ich die Firma Vattenfall in der Puschkinallee, um kleine Präsente abzuholen. Vattenfall schenkte der KITA Wirbelzwirbel 45 Sportbeutel, in denen sich jeweils Klatscharmbänder, Teddy-Reflektoren und Kindersicherheitsdreiecke befanden, die wir künftig bei Ausflügen tragen werden. Die Kinder und Erzieher/innen aus dem Elementarbereich freuen sich sehr darüber. Vielen Dank an Vattenfall!

Dorina Kobudzinski, KITA-Leiterin

Spende von Vattenfall


Neue Namen in den Gruppen

Unsere Gruppen haben nun endlich ihre Namen gefunden, gemeinsam mit den Gruppenerzieher/inne/n wurden passende Namen für die jeweiligen Gruppen entwickelt. Lange hat es gedauert, doch nun sind es individuelle Gruppennamen geworden!

Im Elementarbereich werden die Gruppen als Regenbogengruppe und Schirmflieger bezeichnet. Bei den Jüngsten, im Krippenbereich, sind es die Flohhüpfer und die kleinen grünen Frösche.

Dorina Kobudzinski, KITA-Leiterin 

Neue GruppennamenNeue Gruppennamen

Neue GruppennamenNeue Gruppennamen  


Ausflug zur Weddinger Kinderfarm

Am 07.08.2013 machte die Regenbogengruppe der Kita WirbelZwirbel einen Ausflug zur Weddinger Kinderfarm.
Dort wurden wir sofort von zwei Hunden und einer Katze begrüßt. Die Kinder konnten aber auch noch viele andere Tiere sehen und durften diese sogar füttern. 

Zuerst waren die Ponys dran. Alle Kinder durften sich etwas Heu nehmen und konnten somit die Ponys anlocken. Die Kinder waren sehr aufgeregt und mussten allen Mut zusammen nehmen um die großen Tiere zu füttern. Die Ponys nahmen das Heu der Kinder dankbar an und alle freuten sich sehr darüber.

Danach ging es weiter zu den Enten und Hühnern. Alle durften etwas von dem Futter auf die Hand nehmen und probieren die Hühner zu füttern. Während der Fütterung machte sich der Hahn lautstark bemerkbar und die Kinder waren sehr beeindruckt von seinem "Kikerikikikeriki".

Weiter ging es zu den Ziegen und Schafen. Diese erwarteten uns schon und reckten neugierig ihre Köpfe durch den Zaun. Mit getrocknetem Brot konnten die Kinder die Ziegen und Schafe füttern. Sie zeigten uns dabei, wie lang Ihre Zungen sein können und so manche Hand wurde mit abgeleckt, das kitzelte. 

Zum Schluss kamen wir bei den Meerschweinchen an. Die Kinder durften sie auf den Schoß nehmen und streicheln. Das Fell der Meerschweinchen war ganz weich und kuschelig. Nach einem ereignisreichen Vormittag machten sich die Kinder dann wieder auf dem Weg zurück zur Kita.

Anne Bruns
Erzieherin


Ausflug zur Wasserwerkstatt

Am 12. Juli haben die Elementargruppen der KITA Wirbelzwirbel einen Ausflug zur Wasserwerkstatt gemacht.

Dort konnten die Kinder viel Wissenswertes über Wasser erfahren. Auf der großen Wasserbaustelle konnten sie z.B. Wasser nach oben transportieren, das war ganz schön schwer!

An einer anderen Station konnten die Kinder zielen üben. Ein Schwamm wurde ins Wasser getaucht und dann musste auf Klobrillen gezielt werden. Die Kinder merkten dabei, dass sich der Schwamm ganz mit Wasser vollziehen muss, um am besten durch die Klobrillen zu kommen.

Das Wasser auf den Schultern half das Gleichgewicht zu halten und über den Hindernisparcour zu kommen. Dabei waren schwierige Aufgaben zu lösen.

Zum Ende des Ausflugs haben die Kinder hungrig den Inhalt ihrer Lunchpakete verputzt.

Wir hatten einen tollen Tag und die Kinder viel Spaß. Es war bestimmt nicht unser letzter Besuch in der Wasserwerkstatt.

Anne Bruns
Erzieherin

Ausflug zur WasserwerkstattAusflug zur Wasserwerkstatt

Ausflug zur WasserwerkstattAusflug zur Wasserwerkstatt

Ausflug zur WasserwerkstattAusflug zur Wasserwerkstatt

 



Lustige Impressionen aus dem Alltagsgeschehen

In der KITA Wirbelzwirbel gibt es immer wieder verblüffende Situationen, die zum Schmunzeln einladen. Die Fotos vermitteln einen lebendigen Eindruck vom Alltag, den die Kinder, die Mitarbeiter/innen und die Eltern mit sehr viel Fantasie gestalten. Neben Gesichtsmasken mit Schokopudding sind stolze Besitzer von Giraffen oder Jungen zu entdecken, die sich am Breakdance versuchen. Doch sehen Sie selbst!

Impressionen vom AlltagImpressionen vom Alltag

Impressionen vom AlltagImpressionen vom Alltag

Impressionen vom AlltagImpressionen vom Alltag


Sommerfest mit gut gelaunten Gästen

Die KITA Wirbelzwirbel öffnete im November 2012 ihre Pforten für die ersten Kinder und Eltern, im Februar 2013 fand dann im Beisein zahlreicher Gäste die offizielle und feierliche Eröffnung statt. Inzwischen ist die Einrichtung seit über einem halben Jahr in Betrieb. Seitdem ist viel geschehen. Die Kinderanzahl ist Schritt für Schritt gestiegen, die Eltern nehmen die neue KITA im Kiez mit wachsendem Interesse wahr und melden ihre Kinder hier an.

Gleichzeitig hat sich ein engagiertes Team aus Leitung, Erzieher/inne/n und technischem Personal herausgebildet, das sich in seinen unterschiedlichen Begabungen ergänzt und wertschätzend miteinander umgeht. Dieser Respekt im täglichen Umgang wird den Kindern frühzeitig vorgelebt und dient als eine wichtige Grundlage für die Bildungspartnerschaft mit den Eltern. Diese Haltung ist nicht nur hier, aber vor allem im kulturell vielfältigen Wedding unerlässlich für ein menschlich authentisches und professionelles pädagogisches Handeln.

Von dieser kulturellen Vielfalt ließ sich am Freitag, den 7. Juni 2013, viel erfahren. Das KITA-Team feierte gemeinsam mit den Kindern, den Eltern und Gästen das erste Sommerfest der Einrichtung. Viele Eltern beteiligten sich mit Salaten und anderen Köstlichkeiten an dem reichhaltigen und aus unterschiedlichen Nationalgerichten bestehenden Buffet. Die Kinder waren durch Bewegungsspiele, einen Schminktisch und eine Spiel- und Lernstation mit viel Abwechslung versorgt.

Die Atmosphäre dieses Sommerfestes zeichnete sich durch Leichtigkeit und Fröhlichkeit aus. Dass sich die Kinder und Eltern in dieser Einrichtung wohl fühlen, war schnell zu erkennen. Auffallend waren die große Beteiligung am Buffet und die Bereitschaft, organisatorische Mitverantwortung für das Gelingen des Sommerfestes zu übernehmen. Das riesige Potenzial dieser Einrichtung freut sich darauf, in einer spannenden Zukunft zur Entfaltung zu kommen. In dieser KITA herrscht ein kreativer Geist - hier wird nicht nur gewirbelt, sondern auch noch gezwirbelt!

Sommerfest am 7.6.2013Sommerfest am 7.6.2013

Sommerfest am 7.6.2013Sommerfest am 7.6.2013

Sommerfest am 7.6.2013Sommerfest am 7.6.2013

Sommerfest am 7.6.2013Sommerfest am 7.6.2013

 

nach oben