deutsch english

IntegrationsKITA Hand in Hand

In unserer Einrichtung werden 125 Kinder mit und ohne Behinderung in acht Integrationsgruppen, gemeinsam betreut und gefördert. Jede Gruppe hat zwei Gruppenräume, eine Garderobe, ein Bad- und Toilettenraum. Unser Haus ist barrierefrei ausgestattet.
In jeder Gruppe arbeitet eine Erzieherin und eine Facherzieherin für Integration.
Unsere Öffnungszeiten sind von 6.00 – 17.30 Uhr. Wir nehmen Kinder von 8 Wochen bis zur Einschulung auf.

Kleinkind im BällebadAlle Kinder können folgende Zusatzräume nutzen:

  • Turnraum, Therapieraum und Bewegungsraum, Sinnesraum, Matschwand, Holzwerkstatt und Malatelier.

Wir sind als "Gesunde Kita" zertifiziert und die Qualität unserer Arbeit wird regelmäßig geprüft und bewertet. Auf frisch gekochtes Mittagessen legen wir großen Wert. Am Nachmittag können die Kinder an folgenden Kursen teilnehmen:

  • Kocharbeitsgemeinschaft,
  • Bewegungs- AG,
  • Kreativkurse.

Eine individuelle Eingewöhnungszeit begleitet die Kinder und Eltern in den ersten Wochen ihrer Kindergartenzeit. Vorher können die Kleinen die Krabbelgruppe im Haus besuchen.

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern beruht auf der Grundlage wechselseitiger Anerkennung. Gemeinsam mit den Eltern besprechen wir die Entwicklung und individuelle Förderung des Kindes.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms,

  • Konsultationskita des Landes Berlin,

  • Sprachförderung und Frühenglisch,

  • Aktive altersentsprechende Auseinandersetzung mit Medien,

  • Mathematische Grunderfahrungen und naturwissenschaftliches Experimentieren,

  • Sinnesschulung und Bewegungsangebote,

  • Verkehrserziehung und Umwelterkundungen.

Am Ende der Kitazeit wird eine Gruppenfahrt durchgeführt. Unsere Einrichtung wird von Therapeuten des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ)-Köpenick betreut. Wir sind eine anerkannte Ausbildungsstätte für Praktikanten.

Kinder spielen in unserem Garten Kinder führen kleine naturwissenschaftliche Experimente durch 

Die Kinder sitzen im Halbkreis und üben Sprechen In der Gruppe Englisch lernen

Die Kinder haben genug Freiräume zum Spielen Ein Junge beim Ganzkörpermalen

Dem Sorgenpüppchen kann man alles erzählen Mädchen vor dem KidsSmart-Rechner    

nach oben